Bayern Barrierefrei - gilt nicht für S-Bahnhof Feucht

23. März 2015

Kein gutes Beispiel für ‪#‎Barrierefreiheit‬ ist der Bahnhof in Feucht. Die BayernSPD war am Wochenende vor Ort und machte sich ein Bild.

Bericht der SPD Feucht

Bericht im Boten

Bayern-SPD-Chef Florian Pronold im Gespräch mit Rollstuhlfahrer Jens Bürkle aus Altdorf, der sich dort im Arbeitskreis Mobil mit Handicap engagiert. Neben Pronold Verena Bentele, die Behindertenbeauftragte der Bundesregierung, MdB Gabriela Heinrich und MdL Angelika Weikert.
Foto: Blinten

Bahnhof Feucht

Text und Bild mit freundlicher Genehmigung des Boten

Teilen